Wir wünschen "Guten Appetit!"


Die deutsche Gesellschaft für Ernährung und Gesundheit bekräftigt, dass eine gute Ernährung für eine gesunde, körperliche und geistige Entwicklung wichtig ist. Darum hat die Ernährung in unserer Kindertagesstätte einen besonderen Stellenwert. Wir laden die Kinder dazu ein, bei den Mahlzeiten die unterschiedlichen Speisen zu probieren und dann zu entscheiden, ob und wie viel sie essen möchten. Zum Essen treffen sich die Kinder in ihren Gruppen. Dies ist gerade für die U2 und U 3 Kinder wichtig und ermöglicht eine klar strukturierte Essenssituation mit Ritualen und einen regelmäßigen Ablauf.
Alle Kinder auch die Kleinen werden an eine Esskultur herangeführt. Sie erleben sich in einer kleinen Tischgemeinschaft, decken den Tisch mit ein, sammeln Erfahrungen im Umgang mit dem Besteck. Das Tischgebet wird gemeinsam gesprochen und Tischkultur und Tischsitten gehören zu unseren Mahlzeiten.

Das Frühstück

Wir bieten unseren Kindern die Möglichkeit von 7:30 – 10:30 Uhr zu frühstücken. In jeder Gruppe ist eine gemütliche Frühstücksecke eingerichtet. Zu besonderen Anlässen frühstücken wir gemeinsam im Gruppenverband z.B. Geburtstage, Adventszeit und Ostern. Zweimal im Monat kochen und essen wir gemeinsam. Wenn wir von einem gesunden Frühstück sprechen, meinen wir Vollkornbrot, Joghurt und Obst . Die Eltern unterstützen das gesunde Ernährungsangebot durch Spende eines Rohkosttellers. Wasser, Milch und Tee werden vom Kindergarten angeboten. Weiterhin kocht jede Gruppe in regelmäßigen Abständen.

Das Mittagessen

Unser Mittagessen wird durch ein Restaurant in der Nähe zeitnah und frisch gekocht und direkt vor der Mahlzeit geliefert. Gerade diese örtliche und persönliche Nähe zu unserem Lieferanten bietet uns die Möglichkeit, bei der Menüauswahl mit zu gestalten und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Als Nachtisch gibt es meistens Obst oder Milchprodukte. Durch die Kinderküchen in den Gruppen und eine Personalküche, die für das Arbeiten mit Kindern ausgelegt ist, haben die Kinder die Möglichkeit, sich an hauswirtschaftlichen Aktivitäten zu beteiligen, die Tische einzudecken, zu dekorieren, abzuräumen und abzuwischen.

Der Nachmittagsimbiss

Ab 15.00 Uhr bereiten wir für die Kinder einen Nachmittagsimbiss vor. Wir bieten ihnen dann Obst, Joghurt und Müsli an.

Zahnprophylaxe und Mundhygiene

Die Zahnprophylaxe ist uns in unserer KiTa wichtig. Dazu gehört, dass die Kinder mit den Erzieherinnen nach den Mahlzeiten die Zähne putzen und über Mundhygiene mehrmals im Jahr sprechen. Eine Mitarbeiterin des ortsansässigen Zahnarztes übt regelmäßig mit den Kindern eine gute Zahnprophylaxe. Außerdem findet in unserer KiTa eine zahnärztliche „Reihenuntersuchung“ durch die Zahnarztpraxis statt. Daran nehmen auch die Kleinen in ihrer vertrauten Gruppe teil. Kinder dürfen selbst entscheiden ob sie untersucht werden möchten bzw. die Eltern können sich auch gegen diese Untersuchung aussprechen.

zurück